Kihun Yoon

Der südkoreanische Bariton studierte in seiner Heimat Gesang (Seoul). Danach besuchte er das Opernstudio der Los Angeles Opera. Dort sang er Fachpartien wie Sharpless (Madame Butterfly / Puccini), Schaunard (La Bohéme / Puccini) Scarpia (Tosca / Puccini) oder Macbeth (Macbeth / Verdi).

Schnell machte er auf sich aufmerksam als dramatischer Bariton. 2017 nahm er dann sein erstes Engagement in Deutschland am Staatstheater Oldenburg an, wo er die großen dramatischen Partien seines Fachs wie Alberich (Siegfried / Wagner), Rigoletto (Rigoletto / Verdi) oder Méphistopheles (La damnation de Faust / Berlioz) singt.