• DE
  • EN

Elisabeth Stützer

Die österreichische Sängerin studierte in Salzburg und Berlin. Ihr Bühnendebüt gab sie am UniT Berlin mit Endimione (La Calisto / Cavalli). Engagements als Dritte Dame (Die Zauberflöte / Mozart) sowie in der Titelpartie von "Giulio Cesare" (Händel) folgten am Hofspielhaus München. Als Konzertsolistin sang sie jüngst J. S. Bachs "Johannespassion" in Leipzig und war beim Classic Open Air Berlin 2017 engagiert. Opernengagements führen die junge Sängerin seit 2016 nach Leipzig, Berlin, München, Wien, Gmunden und Oradea. Weitere Engagaements führten sie an die Theater nach Görlitz und Meiningen. Am Staatstheater Meiningen war sie u.a. in Mahlers "Lied von der Erde" zu erleben.

In gewisser Weise schließt sich hier der Kreis: Elisabeth Stützer ist eine leidenschaftliche und inzwischen auch gefragteLied-Sängerin. Mit experimentierfreudige Künstlerin engagiert sie sich im dem Berliner ALMA-Projekt , welches künstlerisches mit tätigem sozialen Engagament verbindet und charitative Projekte  unterstützt.

Elisabeth Stützer

without any doubt Austrian mezzo-soprano Elisabeth Stützer is an promising and auspicious newcomer on Germany´s opera-business. In a co-operation with "Alma-Project" her video "Der Leiermann" fluked and realised a lot of attention.

Beside this and first of all: Elisabeth is a gifted opera singer. And her first steps into the world of opera may expect an enormous and spirited talent.